ASSESSMENT CENTER

Assessment Center
Assessment Center werden eingesetzt, um aktuelle Kompetenzen einschätzen zu können oder Prognosen künftiger beruflicher Entwicklung zu machen. Sie werden sowohl zur Auswahl künftiger Mitarbeiter als auch als organisatorisches Beurteilungs- und Förderungsinstrument eingesetzt. An einem AC nehmen klassisch 6 bis 12 Teilnehmer (Beurteilte) teil. Die Einschätzungen werden von mehreren unabhängigen Beurteilern vorgenommen. Die Beurteiler sind Vorgesetzte, Psychologen, Mitarbeiter der Personalabteilung. Die meisten AC dauern zwei bis drei Tage.
Assessment Center sind schnell, flexibel einsetzbar und von der Bewerberzahl unabhängig durchführbar. Außerdem bekommt man eine differenzierte und fundierte Aussage über das Potenzial des Kandidaten.
Als nachteilig sind die hohen Kosten und der hohe Vorbereitungs- sowie Personalaufwand zu nennen.

Gebräuchliche Übungen und Tests bei Assessment Center

    • Vorträge und Präsentationen mit kurzer Vorbereitungszeit
    • Rollenspiele (Verkaufsgespräch)
    • Selbstvorstellung
    • Gruppendiskussionen mit und ohne Rollenvergabe
    • individuell auszuführende Arbeitsproben und Aufgabensimulation
    • Persönlichkeitstests
    • Fähigkeitstests
    • Leistungstests
Design by Joomla 1.6 templates