Nutzen und Vorteil der Berufseignungs-Stimmanalyse

Die Stimme des Menschen ist individuell auf den Menschen zugeschnitten. Sie ist wie ein Fingerabdruck einzigartig und gehört zum Menschen dazu. Anhand des Grundtons der eigenen Stimme wird es möglich, individuelle Stärken und Schwächen eines Menschen herauszuarbeiten.

Bei der Berufseignungs-Stimmanalyse geht es, wie es der Name schon sagt, um die Ermittlung des geeigneten Lehr-oder Arbeitsplatzes.

Die Ermittlung der Talente erlaubt dem Klienten oder auch der Firma, einen Tätigkeitsbereich zuzuteilen, der den Talenten des Bewerbers am meisten entspricht.

Die Nutzen einer Berufseignungs-Stimmanalyse liegen auf der Hand:

Wird diese bei einem Teenager angewendet, so sieht sich dieser womöglich in seinen Interessensgebieten, seiner weiteren Schulwahl oder auch in seinem Lehrplatz bestätigt. Wenn die Stimmanalyse der Tätigkeit oder der Schulwahl völlig widerspricht, deckt das die Ursachen für ein Unwohlsein im Job oder der Schule auf.

Sollten Schwierigkeiten beim Finden der idealen höheren Schule oder der optimalen Ausbildung bestehen, schafft die Berufseignungs-Stimmanalyse Klarheit und eine gute Orientierung.

Viele positive Nebeneffekte

Als positiven Nebeneffekt sollte man noch klarstellen, dass das Gespräch über Fähigkeiten und Talente jungen Menschen Mut macht und ihnen das Vertrauen gibt, mehr zu sich zu stehen.

Auch ein Familiensystem kann so von dem Druck befreit werden, der entsteht, wenn der Nachwuchs Schwierigkeiten bei der Berufswahl, der Jobfindung oder auch der richtigen Wahl einer höheren Schule hat.

Die Welt braucht klare, selbstbestimmte junge Leute, die sich auf dem Gebiet voll entfalten können, der ihrem Grundton entspricht! Denn nichts ist so befriedigend im eigenen Leben, als eine gehobene „Stimmung“ durch den optimalen Arbeitsplatz zu erzeugen!

Text: Oliver Erenyi – Mediale Energetik

Homepage: www.erenyi.com

You Tube: Oliver Erenyi

Design by Joomla 1.6 templates